How to: RVS-Richtlinien verstehen und anwenden

Markierter Radverkehrsstreifen inklusive schematischer Darstellung des Straßenquerschnitts

RVS sind die wichtigsten Richtlinien für Umgestaltungsprojekte. Wir erklären, welche es gibt, wo man sie findet und wie man sie anwendet, am Beispiel für Radverkehrsplanung. Die Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen (RVS) sind in Österreich unverzichtbar für die Planung von Verkehrsinfrastrukturen. Herausgegeben von der Forschungsgesellschaft Straße – Schiene – Verkehr (FSV) repräsentieren sie den […]

ÖV-Güteklassen

ÖV-Güteklassen

Die Qualität der ÖV-Anbindung standardisiert bewerten – durch bestehende Karten oder eigene, genauere Analysen mit Open Data möglich Die ÖV-Güteklassen bewerten österreichweit die Erschließungsqualität des Raumes mit öffentlichem Verkehr. Dabei werden das Angebot an Haltestellen (Verkehrsmittel und Taktung) auf Basis der Verkehrsauskunft Österreich (VAO) sowie deren Erreichbarkeit auf Basis des Routennetzwerks GIP zu Rate gezogen […]

Evaluation des Bewegungsverhaltens Aktive Mobilität

Bei der Methode werden die Bewegungen von Fußgänger:innen und Radfahrenden beobachtet, um potenzielle Veränderungen nach verkehrsplanerischen Maßnahmen zu bewerten. Neben der rein quantitativen Erfassung des Verkehrsaufkommens können auch Änderungen des Bewegungsverhaltens im Fuß- und Radverkehr Bestandteil einer Evaluierung von Projekten im öffentlichen Mobilitätsraum sein. Dabei werden die Bewegungsabläufe von Fußgänger:innen und Radfahrer:innen untersucht, indem ihre […]

Evaluation des Verkehrsaufkommens Aktive Mobilität

Die Zählung von Fußgänger:innen und Radfahrenden vor und nach Verkehrsmaßnahmen ist essenziell, um die Effekte zu analysieren. Neben der Erfassung des Kfz-Verkehrs ist die Zählung des Fuß- und Radverkehrs Mindeststandard einer Evaluierung von Projekten im öffentlichen Mobilitätsraum. Dabei werden im Projektgebiet vor und nach der baulichen Umsetzung einer Maßnahme Querschnittszählungen im Fuß- und Radverkehr durchgeführt. […]

Leitfaden Schulstraße: Anleitung und Tipps zur Umsetzung

Der Leitfaden von klimaaktiv mobil erklärt einfach, wie man Schulstraßen einrichtet. Eine Schulstraße ist ein Straßenabschnitt im Bereich von Bildungseinrichtungen, in dem Kfz vorübergehend nicht fahren dürfen. Dies soll die Sicherheit verbessern sowie aktive und umweltfreundliche Mobilität stärken. Seit 2022 ist die Schulstraße gesetzlich in der StVO verankert. Der Leitfaden enthält auch Tipps von bereits […]

Durch Beteiligung das Zu-Fuß-Gehen fördern? „LiDo geht“ zeigt wie‘s geht!

Eine Person kniet auf Boden mit großem Stadtplan

Die lokale Bevölkerung zum Zu-Fuß-Gehen motivieren und die Etablierung einer Kultur des Zu-Fuß-Gehens fördern? Planerische Handlungsempfehlungen für den Fußverkehr gemeinsam mit der Bevölkerung entwickeln? Das Projekt „LiDo geht – Links der Donau geht was weiter“ zeigt wie das funktionieren kann. In einem mehrjährigen Prozess (September 2021 – Juni 2023) wurde in den beiden Wiener Gemeindebezirken […]

Simone Reis: Der Grazer Weg

Graz ist in vieler Hinsicht Vorreiter bei Mobilität und in gewisser Weise bei der Gestaltung des öffentlichen Raumes: Tempo 30-Pionier, der Anteil des Radverkehrs ist traditionell einer der höchsten in Österreich – auch die Bewohner:innen der Hauptstadt der Steiermark machen sich Straßen und Plätze gerne zu eigen. Ein wenig mediterranes Flair schwebt über dieser Stadt. […]

Dieter Egger: „Ein Identitätsprozess macht alles um vieles einfacher“.

Man hätte es dabei bewenden lassen können, die Gebäude im Zentrum von Hohenems zu revitalisieren. Doch im Zuge des Innenstadt-Revitalisierungsprogramms wurde der Großteils des Durchzugsverkehr auf die Landesstraße verlagert und das Zentrum hochwertig zu einer Begegnungs- und Fußgängerzone umgestaltet. Das Besondere: trotz der Dimension der Verkehrsberuhigungsmaßnahme hat es „eigentlich nie große Diskussionen bei uns geben“. […]

Gabriele Herzog: Der Weg zur „Grünen Meile“ – BeZo Zinzendorfgasse in Graz.

Herausragende, sehenswerte, temporäre Begegnungszonen sind in Graz der Lendplatz und die letztes Jahr fertiggestellte Zinzendorfgasse. Hinter den Vorhang des Beteiligungsprozesses und der Umgestaltung der Zinzendorfgasse lässt uns Gabriele Herzog, Projektleiterin Verkehrsplanung Stadt Graz, blicken. Wie bei dem Bottom-Up die Gewerbetreibenden für die Umgestaltung der Zinzendorfgasse die Initiative ergriffen haben. Wie der Beteiligungsprozess gelaufen ist – […]